Beruf Architekt: Berufschancen & Aufstiegsmöglichkeiten

Beruf Architekt: Berufschancen & Aufstiegsmöglichkeiten

August 23, 2018

Das Berufsbild des Architekten unterliegt einem ständigen Wandel, weshalb die Architektur ein sehr vielfältiges und herausforderndes Tätigkeitsfeld ist. Man kann fast sagen, Architekten sind Generalisten: Ob technische, funktionale, gestalterische bis hin zu wirtschaftlicher Planung sowie die Einrichtung von Gebäuden und Bauwerken gehören mit unter Anderem zu den Tätigkeiten eines Architekten. Somit bietet der Job eines Architekten ebenfalls eine Vielfalt an Spezialisierungsmöglichkeiten. Abhängig davon, wo Ihre Interessen liegen, haben Sie die Chance sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren. Erfahren Sie hier über Berufschancen in verschiedenen Bereichen und wo Sie größtes Aufstiegspotential haben.

Der kreative Bereich
Sind Sie kreativ? Dann könnte Gestaltung und Entwurf ein potentieller Bereich zur Spezialisierung sein. Wer gerne als Künstler tätig sein möchte kann seine Kreativität im Gebäudeentwurf sowie der Raumplanung entfalten. Hier sind Sie für das gesamte Design zuständig.

Rund um den Bau Bereich
Haben Sie gründliche mathematische Kenntnisse? So könnte z.B. die Bauabrechnung, Baubiologie, Bauleitung oder ein Job als Bausachverständiger das Richtige sein. Hier sind statische Berechnungen unerlässlich und Sie sind bei Ihren Projekten immer vor Ort.

Der Projekt Bereich
Verfügen Sie über besonders viel Führungs- und Organisationstalent? Dann könnte der Bereich der Projektplanung eine Überlegung wert sein. Wenn Sie erst mal genügend Berufserfahrung gesammelt haben und an der ein oder anderen Weiterbildung teilgenommen haben, können Sie als Projektleiter schon mal für die gesamte Ausführungsplanung zuständig sein. Dies ist zusätzlich auch der Bereich, in welchem für einen angestellten Architekten innerhalb eines Architektenbüros erste Karriereschritte und die größten Aufstiegsmöglichkeiten bestehen. Nicht zuletzt birgt dieser Bereich einen Aufstieg zum Managing Director bis hin zum Geschäftsführer.

Selbstständigkeit
Zeichnen unternehmerische Kompetenzen und mehrjährige Berufserfahrung Sie aus? Dann haben Sie die Chance sich als Architekt mit der Gründung eines eigenen Architektenbüros selbstständig zu machen. Entweder allein oder mit einem Partner. Hier ist es empfehlenswert bereits ein berufliches Netzwerk aufgebaut zu haben. Dies ist immer dann nützlich, wenn Sie juristische, steuerliche und betriebswirtschlichen Fragen haben. Ein Netzwerk aus potentiellen Kunden ist außerdem ebenso ein idealer Grundstein für die Selbstständigkeit.

Fazit: Wo Sie welche Berufschancen und Aufstiegspotentiale haben
Je nachdem welche Aufgaben und Interessen Ihnen mehr liegen -gestaltende, technische, funktionale oder wirtschaftliche Planung- danach sollten Sie Ihre berufliche Spezialisierung ausrichten. Sei es im kreativen-, Bau-, Projekt- Bereich oder gar Selbstständigkeit -jeder Bereich bietet Berufschancen. Die größten Aufstiegsmöglichkeiten haben Sie jedoch im Bereich der Projektplanung. Wenn Sie über Führungs- und Organisationstalent verfügen, dann können Sie hier die ersten Karriereschritte machen. Wer über genügend Berufserfahrung verfügt und zudem noch unternehmerische Kompetenzen besitzt, könnte den Sprung in die Selbstständigkeit wagen.